Das Jubiläums-Schlossgrabenfest 2008 war ein Rekordjahr: Rekord Besucherzahl und Rekordprogramm.


Das Gelände wird erweitert, noch mehr Gastronomie-Stände. Das Festivalgelände wird um den Abschnitt Cityring bis hin zur Landgraf-Georg-Straße erweitert.
Erstmals ist das neue Kongresszentrum darmstadtium ein Teil der Festivalkulisse. Das Welcome Hotel ist neu eröffnet und der neue Übernachtungsort für Künstler und Crew.
Tagesbesucherrekord: 150.000
4 Tage, von Donnerstag bis Sonntag, über 90 Bands, mehr als 150 kulinarische Verkaufsstände, 4 Bühnen, mehr als 440.000 Besucher.
Top Acts: The Hooters, Revolverheld, Liquido, Pohlmann, Empty Trash und Henni Nachtsheim von Badesalz

Zurück

close

Der Schlossgrabenfest-Becher

Dein Beitrag zum Fest

 

Mit dem Kauf des Unterstützer-Bechers für einmalig 8,00 € leistest Du Deinen persönlichen Beitrag zur Finanzierung des Schlossgrabenfestes.

Ein Stadtfest dieser Größenordnung verursacht eine Menge Kosten: Gagen für Künstlerinnen und Künstler, Sicherheit, Reinigung, Strom, Wasser und vieles mehr. Wir finanzieren das Schlossgrabenfest durch die Einnahmen aus dem Becherverkauf, Sponsorengelder und Standmieten. Öffentliche Zuschüsse bekommen wir nicht.

Mit dem Unterstützer-Becher wirst Du an allen Getränkeständen auf dem Schlossgrabenfest bedient.

Der Eintritt zum Schlossgrabenfest ist bis 19.30 Uhr frei. Danach ist der Zugang nur noch mit dem aktuellen Unterstützer-Becher möglich.

Du kannst den Becher im Vorverkauf, an der Abendkasse an den Eingängen oder mit der ersten Getränkebestellung am Stand kaufen. Im Vorverkauf gibt es den Schlossgrabenfest-Becher an verschiedenen Verkaufspunkten. Hol Dir den Becher bequem schon dort, denn das spart Dir das anstehen an der Abendkasse. Eine Rückerstattung des Kaufpreises oder das Verwenden des Bechers im kommenden Jahr ist nicht möglich. Er ist aber Spülmaschinenfest und kann auch zu Hause immer wieder verwendet werden.

Danke für Deine Unterstützung durch den Kauf des Schlossgrabenfest-Bechers.

TEILE ES MIT DER WELT

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
X