Cover Akustik-Pop FRIZZ-Bühne

Diana and the music

Donnerstag, 30.05.2019
21:10 - 22:30 Uhr


Diana ist eine Singer/Songwriterin aus der Nähe von Darmstadt. Sie begeistert seit vielen Jahren mit einem Mix aus Pop, Country und Rock das Publikum, dabei spielt sie sowohl eigene Songs, als auch Cover. Dieses Jahr stellt sie mit ihrer Band ihr neues Album vor, das im Sommer 2019 Debüt feiert und spielt auf dem Schlossgrabenfest einige Premieren.

 

Mehr Infos? Weiter zur Bandwebseite:


http://www.dianaandthemusic.com/

 

Vorgeschmack gefällig? Hier gibt’s ein Video des Künstlers:




Zum Programm

close

Der Schlossgrabenfest-Becher

Dein Beitrag zum Fest

Mit dem Kauf des Bechers für einmalig 5,00 € leistest Du Deinen persönlichen Beitrag zur Finanzierung des Schlossgrabenfestes. Ein Stadtfest dieser Größenordnung verursacht eine Menge Kosten: Gagen für Künstlerinnen und Künstler, Sicherheit, Reinigung, Strom, Wasser und vieles mehr. Um den Eintritt kostenfrei zu halten, finanzieren wir das Schlossgrabenfest durch den Schlossgrabenfest-Becher, Sponsorengelder und Standmieten. Öffentliche Zuschüsse bekommen wir nicht.

Mit dem SGF-Becher wirst Du an allen Getränkeständen auf dem Schlossgrabenfest bedient. Du kannst ihn entweder direkt dort oder an den Verkaufspunktenaußerhalb des Festgeländes kaufen. Im Vorverkauf gibt es den Schlossgrabenfest-Becher bei Saturn (in Darmstadt und im LOOP5 in Weiterstadt) und bei„Gegenüber vom Henschel“.

Eine Rückerstattung des Kaufpreises oder das Verwenden des Bechers im kommenden Jahr ist nicht möglich. Er ist aber Spülmaschinenfest und kann auch zu Hause immer wieder verwendet werden.

Danke für Deine Unterstützung durch den Kauf des Schlossgrabenfest-Bechers.

Der Eintritt ist frei bis zum Einlassstopp. Danach ist der Zugang nur noch mit dem aktuellen Schlossgrabenfest-Becher möglich.

Wer spielt jetzt?

Live-Programmplan während des Schlossgrabenfestes

september, 2019

Filter Events

Wir konnten keinen Programmpunkt finden. Sorry!

Gesamtes Programm ansehen

TEILE ES MIT DER WELT

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
X