Schlossgrabenfest 2007
Zurück zur Startseite

 

Schlossgrabenfest 2006 - Werbepartner
4 Tage, 400.000 Besucher

SGF 2007   
aktuelles | newsarchiv | pressestimmen

> SGF 2007
> 24.-27.05.07
> City Darmstadt
> 4 Bühnen
> über 80 Acts
> Disco-Area
> Gastro-Stände
> Eintritt frei!




 

 

Das Public Listening Konzept beim SGF

Liebe Festivalbesucher, liebe Schlossgrabenfest-Freunde,

ab diesem Jahr führen wird das Sicherheitskonzept „Public Listening“, das sich bereits erfolgreich während der WM 2006 auf den Fan-Meilen (Public Viewing) etabliert hat, auch auf dem Schlossgrabenfest ein.

Was heißt Public Listening und was ändert sich dadurch?

Kontrollierter Einlass bei weiterhin freiem Eintritt:

Der Eintritt zu den über 80 Konzerten während den vier Tagen ist auch im 9. Schlossgrabenfest-Jahr wieder frei!

Was wird kontrolliert, was ist erlaubt, was verboten?

Das Mitbringen eigener Getränke ist aus Sicherheitsgründen ausdrücklich nicht gestattet!
Unsere Schlossgrabenfest-Stewards sind angewiesen auf die Einhaltung dieser Sicherheitsrichtlinie zu achten und bei Bedarf die nötigen Kontrollen durchzuführen. Beim Mitführen eigener Getränke wird der Zutritt zum Gelände nicht gestattet!

Wir schaffen das Pfand ab! Was heißt das?

Sie kaufen mit dem ersten Getränk für 1,00 EUR Ihren Becher. Sie erhalten sämtliche Getränke ausschließlich in diesen Mehrwegbechern. Sie müssen nicht lange anstehen und sich Ihren gekauften Becher neu füllen lassen, sondern tauschen immer gegen einen „neuen“ gespülten, bereits gefüllten Becher. Der Becher kann nicht zurückgegeben werden. Diese Regelung hat sich bei sämtlichen großen Festivals bewährt und durchgesetzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Rücknahme der Becher aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist.

Neues Festivalareal: Es gibt eine neue weitere Bühne: „Local Talents“!

Ab sofort also 4 Bühnen + Disco Area auf dem Schlossgrabenfest. Wo ist was?

Neue Besucherwege auf dem Schlossgrabenfest
Jetzt: Neuer Weg zum Wechsel zwischen ENTEGA- und ECHO-Bühne

Durch die Neuordnung des Festivalgeländes ergeben sich für Sie als Besucher neue mögliche Laufwege von und zu den einzelnen Bühnen:

Wir empfehlen Ihnen als Laufweg zum Wechsel zwischen der ENTEGA- und ECHO-Bühne, den Weg zwischen Staatsarchiv und Hotel-Baustelle zu wählen: Sie laufen ganz einfach hinten um das Staatsarchiv herum.

Wir wissen, dass es schwer ist alte Gewohnheiten zu ändern. In Ihrem Interesse weisen wir jedoch vorsorglich auf diese Wegmöglichkeit hin und hoffen, dass sie die Route dankbar
nutzen werden. Wir wollen schließlich, dass alle Besucher das Schlossgrabenfest genießen und in einer tollen Erinnerung behalten.
 

> nach oben
> zurück

 
Verwandte Themen

> SGF 2007
> Bandbewerbung
> Gastrobewerbung
 
Bild(er) zum Artikel

 
keine

 

Hilfe & Tipps
 
> Für vergrößerte Darstellung bitte anklicken! (öffnet sich in neuem Fenster)
 
> zur Galerie
 
Artikel Datum:
11.05.2007

 


Copyright © 1999-2007 Stage Groove Festival GmbH, Darmstadt.

Impressum|Sitemap  

zur Startseite Bockmark auf schlossgrabenfest.de anlegen (nur im IE) Seite Freunden empfehlen Seite ausdrucken