Schlossgrabenfest 2007
Zurück zur Startseite

 

Schlossgrabenfest 2006 - Werbepartner
4 Tage, 400.000 Besucher

SGF 2007   
aktuelles | newsarchiv | pressestimmen

> SGF 2007
> 24.-27.05.07
> City Darmstadt
> 4 Bühnen
> über 80 Acts
> Disco-Area
> Gastro-Stände
> Eintritt frei!




 

 

Virginia Jetzt! als Co-Headliner bestätigt!
Weitere Topacts: Karpatenhund und Beatplanet

Seit ihrem 2003'er Debüt "Wer hat Angst vor Virginia Jetzt!" ist das Beliner Quartett Virginia Jetzt! aus der deutschen Pop-Landschaft nicht mehr wegzudenken! Nach diversen Chart-Entries (zuletzt mit der hervorragenden Album "Land Unter"), etlichen Konzerten in Deutschland und dem benachbarten Ausland konnte die Band endlich auch für das diesjährige Schlossgrabenfest gewonnen werden!

Des Weiteren präsentiert Schlossgrabenfest A&R Benjamin Metz die hoffnungsvollen Newcomer Karpatenhund, die mit dem Song "Gegen den Rest" zur Titelmusik der unlängst prämierten Vorabendserie "Türkisch für Anfänger" auserkoren wurden. Der Song erscheint im April als Single, im Mai folgt das Debüt-Album. Und darf man der Gerüchteküche trauen, werden Karpatenhund einen amtlichen Start hinlegen!

Auch mit dabei: Die Herren und Damen von Beatplanet, die mit ihre Leidenschaft für den Beat und Schlager der 60s bereits etliche Fans überall in Deutschland angesteckt haben und auf dem Schlossgrabenfest unter anderem ihr aktuelles Album "Komm an Bord" präsentieren werden.

Virginia Jetzt!, Karpatenhund und Beatplanet - Bunter geht die Mischung kaum, aber genau darin liegt ja seit jeher der musikalische Reiz des Schlossgrabenfestes! :-))

Virginia Jetzt!
Vor drei Jahren gelangen Virginia Jetzt! aus Berlin mit dem zweiten Album "Anfänger" der Durchbruch. Mit den Singles der ersten beiden Alben gelangten sie auf Anhieb ins Mainstreamradio und von dort in die Charts und die Medien. Über 100.000 verkaufte Platten hat Ihnen das insgesamt eingebracht, genauso wie vier Plätze auf der Couch von Stefan Raab. Da weiß man ja, was man zu erwarten hat. Doch Virginia Jetzt! unterliegen diversen Missverständnissen. Das fängt schon beim Namen an (der sich von einem missverstandenen Hinweisschild ableitet) und geht bei Themen wie "Erfolgsformel" weiter. Denn an einer solchen halten VJ! Mit ihrem aktuellen, dritten Album "Land unter" keineswegs fest, nein: Sie haben sogar an musikalischer Kraft zugelegt, was sich besonders deutlich bei Stücken wie der zartbitteren, bereits als Single veröffentlichten Trennungshymne "Bitte bleib nicht, wenn Du gehst" oder dem in zarter Melancholie zerfließenden Titelsong "Land unter" zeigt. Virginia Jetzt! haben mit ihrem dritten Album einen ganz großen Schritt nach vorne gemacht.

VIRGINIA JETZT! | ENTEGA-Bühne | SA., 26.05.07 | 23.15 - 00.45 Uhr
www.virginia-jetzt.de
 



Karpatenhund
Den ungewöhnlichen Namen verdanken die fünf Freunde dem Hörspiel "Die Drei Fragezeichen und der Karpatenhund". Während längerer Fahrtzeiten werden im Tourbus nämlich immer mal wieder Hörspiele von "Die Drei Fragezeichen" abgespielt. Únd genauso hip wie "Drei Fragezeichen" sind mittlerweile Karpatenhund aus Köln! Im letzten Jahr war die Band noch ein Insider-Tipp. Aber die fünf Freunde haben alles richtig gemacht und so spielen sie in diesem Jahr bereits alle großen Festivals von Hurricane bis Taubertal. Mit Mut zum Experiment rockt die Newcomerband fantastische Popsongs mit ungewöhnlichen Texten. Karpatenhund mit anderen deutschen Rockbands in eine Schublade zu stecken, würde der Musik keinesfalls gerecht werden. Freche und auch nachdenkliche Songtexte werden gepaart mit rockigen Akkorden, Indie, Popelementen und Elektromusik. Schon beim ersten Hören wird klar, dass die Band ihre ganz eigene Musikrichtung hat. Und wer die neue Staffel der ARD-Serie "Türkisch für Anfänger" sehen wird, kommt an Karpatenhund sowieso nicht mehr vorbei, denn sie liefern den Soundtrack.

Karpatenhund | ENTEGA-Bühne | SA., 26.05.07 | 21.45 - 22.45 Uhr
www.karpatenhund.com
 



Beatplanet
"Wer groovt, der schläft nicht", wusste schon der unvergessene Chef der Sixties-Band Heinz Skadowsky & die Pupsies. Und auf dem Schlossgrabenfest wird gegroovt, das ist sicher. Schließlich stehen Beatplanet auf der Bühne und diese Jungs haben den Beat nicht nur im Bandnamen. Die Berliner verstehen ihre Lieder als Hommage an Tanzmusikvisionäre längst vergangener Tage, als man die jungen Fräuleins noch siezte. Da mögen die einen an die Beatles denken, während sich andere in die Zeit der Mokka- und Milch-Bars zurückversetzt fühlen. Eine Zeit, in der Musikautomaten für den guten Ton sorgten. Man kann es aber auch so ausdrücken: Der junge Manfred Krug hätte sicher nichts dagegen gehabt, diese Lieder im Repertoire zu haben. Live wächst das Trio zu einem Septett an, auf das der Beatplanet auch in der richtigen Umlaufbahn rotiert.

Beatplanet | ENTEGA-Bühne | FR., 25.05.07 | 20.30 - 21.30 Uhr
www.beatpla.net

 


> nach oben
> zurück

 
Verwandte Themen

> SGF 2007
> Bandbewerbung
> Gastrobewerbung
 
Bild(er) zum Artikel

 


 

Hilfe & Tipps
 
> Für vergrößerte Darstellung bitte anklicken! (öffnet sich in neuem Fenster)
 
> zur Galerie
 
Artikel Datum:
03.04.2007

 


Copyright © 1999-2007 Stage Groove Festival GmbH, Darmstadt.

Impressum|Sitemap  

zur Startseite Bockmark auf schlossgrabenfest.de anlegen (nur im IE) Seite Freunden empfehlen Seite ausdrucken