Schlossgrabenfest 2006
Zurück zur Startseite

 

Schlossgrabenfest 2006 - Werbepartner
4 Tage, 400.000 Besucher

SGF 2006   
Weg zum Fest | Straßensperrungen | Parkmöglichkeiten

> SGF 2006
> 25.-28.05.06
> City Darmstadt
> 3 Bühnen
> über 50 Acts
> Disco-Area
> Gastro-Stände
> Eintritt frei!




 

 

 

Innenstadtplan Darmstadt

Großansicht anzeigen!
(Für Vollbilddarstellung bitte anklicken, öffnet sicht in neuem Fenster)

 

Schlossgrabenfest 2006: Bequem mit Bus und Bahn

DADINA bietet Sonderfahrten an allen Festtagen an

Unbeschwert feiern und dann sicher und bequem nach Hause kommen, diesen Wunsch erfüllt der Fahrplan zum Schlossgrabenfest 2006 von Donnerstag (25.) bis Sonntag (28.). Bereits am Mittwoch (24.) fahren alle NightLiner wie freitags nachts als zusätzlicher Servi-ce für Nachtschwärmer.
Ein Sonderfahrplan wird auf einigen Linien, zum Beispiel aus Richtung Groß-Umstadt (671), Dieburg und Groß-Zimmern (672), Roßdorf, Reinheim (K 55) und Weiterstadt (5515) angeboten. Auf den übrigen Regionallinien gibt es die regulären NightLiner-Fahrten am Freitag- und Samstagnacht bis zirka 2.15 Uhr.
Die HEAG-Linien fahren von Donnerstag (25.) bis Sonntag (28.) nach dem Nightliner-fahrplan.

Die Umleitung für die Regionalbuslinien beginnt an allen Veranstaltungstagen (25.-28. Mai) um 19 Uhr. Luisenplatz und Schloss werden von den Regionalbussen dann nur stadteinwärts bedient.

Stadtauswärts zum Ostbahnhof fahren die Busse ab dem Willy-Brandt-Platz über den Ci-tytunnel und die Ersatzhaltestellen „Willy-Brandt-Platz“, „Hügelstraße/Volksbank“ und „Teichhausstraße (Mercksplatz)“.

Die Linie 5515 und die drei Abendfahrten der Linie 5513 Richtung Weiterstadt starten ab 19 Uhr am Mathildenplatz in der Grafenstraße.

Die HEAG-Linien 5, 7, 8N, 9, H, O, P, U fahren an allen vier Tagen als Nightliner.
Die Linien 3, K und L fahren unverändert.


Zum Schlossgrabenfest fahren diese Buslinien einen Sonderfahrplan:

Linie K 55: Darmstadt Hauptbahnhof - Roßdorf – Georgenhausen - Reinheim-Ueberau - Groß-Bieberau - Niedernhausen ab 21.00 bis 1.00 Uhr jede Stunde an allen vier Veranstaltungstagen. Fr. und Sa. zusätzlich von 18.12 bis 2.12 Uhr nach Roßdorf.
Nach Darmstadt von 17.58 bis 00.58 Uhr jede Stunde ab Niedernhausen; von 18.38 bis 20.38 Uhr stündlich ab Ueberau.

Linie 672: Darmstadt Hauptbahnhof – Roßdorf – Gundernhausen - Groß-Zimmern – Klein-Zimmern - Dieburg Bahnhof ab 19.15 bis 2.15 Uhr jede halbe Stunde an al-len vier Veranstaltungstagen; freitags und samstags zusätzlich um 2.45 und 3.15 Uhr.
Von Klein-Zimmern nach Darmstadt von 18.25 bis 22.25 Uhr freitags und sams-tags jede halbe Stunde, am Donnerstag und Sonntag von 18.15 bis 22.15 Uhr ca. alle 30 Minuten.

Linien 5501 und 5507: Darmstadt – Dieburg - Groß-Umstadt – Richen - Klein-Umstadt – Kleestadt - Babenhausen und Schaafheim. In diese Ortschaften fahren einzelne zusätzliche Busse, allerdings gibt es keinen Taktfahrplan und die Fahrgäs-te können bei der DADINA nach der günstigsten Verbindung fragen.
Nach Darmstadt fährt die Linie 5501 von 18.33 bis 21.33 Uhr jede Stunde ab Groß-Umstadt sowie zusätzlich um 23.33 Uhr.

Linie 5513: Darmstadt Mathildenplatz (Grafenstraße) – Windmühle – Riedbahn - Weiterstadt donnerstags und freitags um 20.48, 21.48 und 22.48 Uhr; am Samstag und Sonntag ab Darmstadt Hauptbahnhof stündlich von 19.35 bis 22.35 Uhr.

Linie 5515: Darmstadt Mathildenplatz (Grafenstraße) – Windmühle – Riedbahn – Weiterstadt – Braunshardt – Worfelden – Gräfenhausen - Erzhausen verschiedene Fahrten bis 1.20 Uhr (donnerstags bis sonntags) sowie um 1.55 und 2.25 Uhr (frei-tags und samstags).

Umleitungen und Ersatzhaltestellen
Damit sich ÖPNV und Schlossgrabenfest nicht gegenseitig behindern, werden Umleitun-gen eingerichtet und Haltestellen verlegt. Die HEAG-Linien 3, 4, 5, 7, 8, 9, F, H, K und L verkehren unverändert. Fahrgäste, die mit den Regionalbuslinien 671, 672, 678, 682, 5510, 5515, K 55 und K 56 fahren, können auf dem Weg in die Innenstadt an den Halte-stellen Schloss und Luisenplatz aussteigen.
Stadtauswärts wird die Linienführung für alle Regionalbuslinien geändert: Die Umleitung erfolgt durch den Citytunnel. Wer ab 19 Uhr mit dem Regionalbus nach Hause will, muss an den Ersatzhaltestellen Willy-Brandt-Platz, Hügelstraße/Volksbank und Teichhausstraße (Mercksplatz) einsteigen. Die Linie 5515 und die drei NightLiner der Linie 5513 fahren ab Haltestelle Mathildenplatz/Grafenstraße. Die Haltestellen Luisenplatz und Schloss werden nur von den HEAG-Linien bedient.
An den Haltestellen informieren die Aushangfahrpläne über die geänderten Linienverläufe und Abfahrtzeiten. Zusätzlich setzt die DADINA Infopersonal an den Haltestellen Lui-senplatz und Schloss ein, das den Fahrgästen während des Festbetriebes bei der Orien-tierung hilft.

Letzte Fahrtmöglichkeiten
Für Festbesucher, welche die Veranstaltung so lange wie möglich genießen möchten, hat die DADINA für alle Linien die letzten Fahrtmöglichkeiten von Darmstadt nach Hause auf-gelistet. Diese sind:
Donnerstag
Nach 24 Uhr: K, F, U, 5507, 678
Nach 1 Uhr: K55, 5515, O
Nach 2 Uhr: 672, 5, 7, 8N, 9, H, P
Freitag und Samstag
Nach 24 Uhr: 671, F, K, U
Nach 1 Uhr: 5507, K55, O
Nach 2 Uhr:, 5, 7, 8N, 9, H, P, 672, 678, 5515
Sonntag
Nach 24 Uhr: F, U, K, 5507, 678
Nach 1 Uhr: K55, 5515, O
Nach 2 Uhr: 672, 5, 7, 8N, 9, H, P

Alle Infos im Detail
Die detaillierten Sonderfahrpläne stehen in den Fahrplanbüchern der DADINA. Internetbenutzer finden Näheres unter www.dadina.de.
RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr - Telefon 06151- 36051-51.
DADINA-Geschäftsstelle: montags bis freitags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr sowie montags bis donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr - Telefon 06151/36051-0.

Alle Fahrzeiten sind natürlich auch ausführlich im Internet unter www.dadina.de, www.heag.de, und www.rmv.de zu finden.

Haltestelleninfos als PDF herunterladen:

Hinfahrt per Bus & Bahn

 


Mit dem eigenen PKW

Aus Frankfurt, Mainz, Wiesbaden:
Ihr fahrt auf der A5 bzw. A67 bis Ausfahrt Darmstadt Stadtmitte und folgt dann dem Verlauf der Rheinstrasse (auf die Ihr direkt vom Autobahnzubringer gelangt). Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Arheilgen, Egelsbach, Langen:
Ihr folgt dem Verlauf der B3. Von der Frankfurter Landstrasse biegt Ihr rechts in die Kasinostrasse. Deren Verlauf folgt Ihr bis zur Kreuzung Rheinstrasse. Hier biegt Ihr links ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Dieburg, Groß-Umstadt, Höchst:
Ihr verlasst die B26 in Richtung Darmstadt, Vivarium. Ihr gelangt auf die Heinrichstrasse, deren Verlauf Ihr bis zur Kreuzung Heidelberger Strasse folgt. Hier biegt Ihr rechts ab bis Ihr auf die Rheinstrasse gelangt. Hier biegt Ihr rechts Richtung Stadtmitte ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Mühltal:
Ihr gelangt über das Böllenfalltor nach Darmstadt. Direkt am Böllenfalltor biegt Ihr links in die Klappacher Strasse ab. Der Klappacher folgt Ihr bis zur Landskronstrasse und biegt hier links ab. Der Landskronstrasse folgt Ihr bis zur Heidelberger Strasse. Ihr biegt rechts in die Heidlberger Strasse, deren Verlauf Ihr folgt bis Ihr auf die Rheinstrasse gelangt. Hier biegt Ihr rechts Richtung Stadtmitte ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

> nach oben
> zurück

 
Verwandte Themen

> www.map24.de
> www.heag.de
> www.dadina.de
> Übernachten
> Sitemap
 
Bild(er) zum Artikel

 
Großansicht anzeigen!
 

Hilfe & Tipps
 
> Für vergrößerte Darstellung bitte anklicken! (öffnet sich in neuem Fenster)
 
> zur Galerie
 
Artikel Datum:
13.05.2006

 

 

 


Copyright © 1999-2006 Stage Groove Festival GmbH, Darmstadt.

Impressum|Sitemap  

zur Startseite Bockmark auf schlossgrabenfest.de anlegen (nur im IE) Seite Freunden empfehlen Seite ausdrucken