Schlossgrabenfest 2018 - Hessens größtes Musikfestival - City Darmstadt, rund ums Schloss

Anfahrt

Alles rund um die Anreise zum Schlossgrabenfest!

Innenstadtplan Darmstadt

Parkhausplan

 

Parkmöglichkeiten

In den folgenden öffentlichen Parkhäusern findet Ihr während des Schlossgrabenfestes begrenzt Platz Euer Auto abzustellen. Weitere Informationen findet Ihr hier.

1. Grafenstraße
2. Luisen-Center/City Caree
3. Neckarstraße
4. Schlossgarage, darmstadtium
6. Ludwigsplatz
7. Wilhelminenpassage
8. Dieburgerstraße

 

Vollsperrung des City-Ringes rund ums Residenzschloss

Während der vier Schlossgrabenfesttage kommt es leider zu Beeinträchtigungen des Innenstadtverkehres. Der City-Ring ist spätestens zu folgenden Zeiten voll gesperrt:

Donnerstag, den 31.05.2018, ab 8:00 Uhr
Freitag, den 01.06.2018, ab 17:00 Uhr
Samstag, den 02.06.2018, ab 16:00 Uhr
Sonntag, den 03.06.018, durchgängig

Wir bitten um Ihr Verständnis für etwaige Verzögerungen.

Abweichend von den genannten Sperrzeiten muss bei großem Besucherandrang mit früheren Sperrzeiten gerechnet werden.

Bitte beachten Sie, dass der Cityring zu den Sperrzeiten nicht benutzt werden kann! Planen Sie Ihre Fahrrouten also dementsprechend und richten Sie sich auf mögliche Verzögerungen von Fahrzeiten durch die Umleitungen ein. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Schlossgrabenfest 2018: Mit Bus und Bahn unterwegs

Alle wichtigen Informationen – Fahrpläne – Umleitungen – zusätzliche Fahrten

Unbeschwert feiern und dann sicher und bequem nach Hause kommen, das ermög-licht der Fahrplan zum Schlossgrabenfest 2018 von Donnerstag (31.5., Fronleichnam) bis Sonntag (3.6.). Auf vielen Bus- und Straßenbahnlinien werden Sonderfahrpläne gefahren. Umleitungen und die Verlegung von Haltestellen sind in der Innenstadt unvermeidlich.

Beginn der Umleitungen um 19 Uhr
Die Umleitung für die Regionalbuslinien beginnt an allen Veranstaltungstagen um 19 Uhr.

Die Haltestellen „Luisenplatz“, „Schloß“ und „Jugendstilbad“ werden dann von den Regionalbussen nicht bedient. Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse ab der Halte-stelle „Elisabethenstift/ Woog“ über die Pützerstraße, Heinheimer Straße und Frank-furter Straße zum Willy-Brandt-Platz. Richtung Ostbahnhof fahren die Busse ab dem Willy-Brandt-Platz (Linien 673, X74 und X78 ab Mathildenplatz) über den Citytunnel und die Ersatzhaltestellen „Hügelstraße/Volksbank“ und „Mercksplatz“.

Die Linien 5515 und 5516 Richtung Weiterstadt starten ab 19 Uhr am Mathildenplatz.

Sonderfahrplan auf vielen Linien – zusätzliche Fahrten
Auf der Linie in Richtung Groß-Umstadt (671) fahren die Busse von 19 Uhr bis 2 Uhr nach einem Sonderfahrplan, auf den Linien in Richtung Dieburg und Groß-Zimmern (672), Roßdorf und Reinheim (NH und RH) sowie Weiterstadt (5515) im Takt bis um 2 Uhr nachts. Die übrigen Umlandlinien MO1, RHX, 673, 674, 675, 677, 678, 693, 751, 5513, n71, X74 und X78 sowie die Anschlusslinien im Landkreis verkehren nach Fahrplan. Im Raum Groß-Umstadt und Otzberg besteht seit Anfang April 2018 ein Nachtverkehrsangebot in den Nächten vor Feiertagen, sowie am Freitag und Samstag für die Weiterfahrt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sonderfahrplan im PDF.

 

Legende

PRINT_Schloßgrabenfest_2017_Grafik_A3 (002)

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Ansicht zu sehen.

Alle Änderungen finden Sie hier zusammengefasst als PDF zum Download.

 

Straßenbahnen fahren länger
Die Straßenbahnlinie 4 fährt im Fünfzehn-Minuten-Takt bis 1.30 Uhr, dann noch ein-mal um 1.45 und um 2.15 Uhr. Die Straßenbahnlinien 7/8 und 2 fahren im Fünfzehn-Minuten-Takt bis 1.15 Uhr, dann um 1.45, 2.15 und nach Eberstadt 2.45 Uhr ab Lui-senplatz. Die Buslinie F fährt bis 1.45 Uhr. Die Buslinie H fährt im Fünfzehn-Minuten-Takt bis 22.15 Uhr, dann alle dreißig Minuten bis 1.15 Uhr und um 2.15 Uhr ab Lui-senplatz. Die Straßenbahnen ab Luisenplatz haben bis 2.15 Uhr Anschluss an die Linien O, P und WX, die Linie F bis 1.45 Uhr an die Linie U . Die letzte Fahrt der Linie K 50 wird mit der Straßenbahn ab Luisenplatz um 1.15 Uhr erreicht. Die Linie 3 wird zwischen Luisenplatz und Lichtenbergschule mit Bussen gefahren. Die Linien K und L verkehren unverändert.

Auskunft
Fahrgäste, die sich vor dem Besuch des Schlossgrabenfestes über die Fahrpläne in-formieren möchten, finden Näheres unter www.dadina.de. Auskunft geben die Mitar-beiterteams in der RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr und in der DADINA-Geschäftsstelle: montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr sowie montags bis donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr – Telefon 06151-36051-0. Am Donnerstag (31.5.) sind die Mobilitätszentrale und die Geschäftsstelle nicht besetzt.

An den Veranstaltungstagen ist außerdem Infopersonal der DADINA vor Ort im Einsatz. Die mit farbigen Westen gekennzeichneten Personen helfen die richtige Halte-stelle zu finden und geben Auskunft über die nächste Abfahrtmöglichkeit.

 

Anreise mit der Deutschen Bahn
Am Darmstädter Hauptbahnhof halten unter anderem ICE-Züge. Von hier fahren öffentliche Verkehrsmittel das Schlossgrabenfest in knapp fünf Minuten an. Am Haupteingang auf der Ostseite, am zentralen Omnibusbahnof (ZOB), haben Sie Bus- und Straßenbahnanschluss. Die Straßenbahnlinie Nr. 2 und 3 sowie die Buslinien F und H bringen Sie direkt zum Schlossgrabenfest, Haltestelle Schloss. Der Darmstädter Ostbahnhof, wichtige Bahn-Drehscheibe zwischen Frankfurt und der Odenwald-Region, liegt nur etwa 800 Meter entfernt.

Anfahrt mit dem eigenen PKW

Aus Frankfurt, Mainz, Wiesbaden:
Ihr fahrt auf der A5 bzw. A67 bis Ausfahrt Darmstadt Stadtmitte und folgt dann dem Verlauf der Rheinstrasse (auf die Ihr direkt vom Autobahnzubringer gelangt). Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Arheilgen, Egelsbach, Langen:
Ihr folgt dem Verlauf der B3. Von der Frankfurter Landstrasse biegt Ihr rechts in die Kasinostrasse. Deren Verlauf folgt Ihr bis zur Kreuzung Rheinstrasse. Hier biegt Ihr links ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Dieburg, Groß-Umstadt, Höchst:
Ihr verlasst die B26 in Richtung Darmstadt, Vivarium. Ihr gelangt auf die Heinrichstrasse, deren Verlauf Ihr bis zur Kreuzung Heidelberger Strasse folgt. Hier biegt Ihr rechts ab bis Ihr auf die Rheinstrasse gelangt. Hier biegt Ihr rechts Richtung Stadtmitte ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.

Aus Richtung Mühltal:
Ihr gelangt über das Böllenfalltor nach Darmstadt. Direkt am Böllenfalltor biegt Ihr links in die Klappacher Strasse ab. Der Klappacher folgt Ihr bis zur Landskronstrasse und biegt hier links ab. Der Landskronstrasse folgt Ihr bis zur Heidelberger Strasse. Ihr biegt rechts in die Heidlberger Strasse, deren Verlauf Ihr folgt bis Ihr auf die Rheinstrasse gelangt. Hier biegt Ihr rechts Richtung Stadtmitte ab. Kurz vor der Einfahrt zum Citytunnel habt Ihr die Möglichkeit rechts in die Grafenstrasse einzubiegen (hier findet Ihr das Parkhaus Grafenstrasse) oder geradeaus in den Citytunnel zu fahren. Hier haltet Ihr Euch gleich in der Einfahrt zum Tunnel links, hier findet Ihr das Parkhaus Luisencenter und City Carree.